• Folgen Sie uns regelmäßig:
  • Twitter Xing Facebook
text_207_1497696175.jpg
17. Juni 2017
N E U: Sollen Originale mit dem Mainstream gehen? - Beispiel: Maggi Würze.
Wieviel Veränderung verträgt ein Original? Diese Frage stellt sich in den Marketingetagen immer wieder und wird unterschiedlich beantwortet. Eigentlich sollte man sich immer wieder vor Augen führen, was ein Original ist und wodurch es sich auszeichnet. Dann ist man der Antwort bzw. der Lösung schon sehr nahe gekommen. ...mehr
text_206_1494240408.jpg
08. Mai 2017
N E U: Über Line - und Brand Extensions: Von Philadelphia Frischkäse bis Dolce & Gabbana.
Die größte Fehleranfälligkeit im Marketing liegen in den unterschiedlichsten Erweiterungsstrategien. Ob Line - oder Brand Extensions, viele Marketer kommen zu falschen Schlussfolgerungen. Das Abgleichen von Marktideen mit den von mir aufgestellten "Gesetzmäßigkeiten" des Marktes könnte die Floprate wesentlich reduzieren. Intelligente Marktforschung, die den Effekt der Marke auf das Produkt misst, können letzte Zweifel beseitigen. ...mehr
text_205_1492343469.jpg
16. April 2017
N E U: Opel´s Strategie ist gescheitert.
In 2012 wurde bei Opel ein Strategiewechsel vollzogen. Das Imageproblem sollte mit Hilfe von Promi´s / Markenbotschaftern gelöst werden. General Motors, die Mutter von Opel, hat nun die Reißleine gezogen und einem Verkauf zu Peugeot zugestimmt. Werbung mit Prominenten ist und bleibt weiterhin ein gefährliches Unterfangen. ...mehr
text_204_1489765268.jpg
17. März 2017
N E U: "McDonald`s Strategie war Zeit - und Geldverschwendung".
McDonald´s steuert um. Die Verantwortlichen haben erkannt, dass die Erweiterungsstrategie gescheitert ist und dies als Zeit - und Geldverschwendung postuliert. Die Divergenz kennt diese Probleme nicht nur aus den Fast Food Bereich. ...mehr
text_203_1482406132.jpg
22. Dezember 2016
Coca - Cola nimmt "Vitaminwater" aus dem Markt.
Die neue, erfolgsversprechende Sub Kategorie "Vitaminwater" scheint in Deutschland nicht zu funktionieren. Wo liegen die Ursachen des Misserfolgs und gibt es überhaupt noch eine Chance für dieses Segment? ...mehr
text_202_1475750899.jpg
06. Oktober 2016
Die Stradivari Geige verliert im "Blindtest".
Alle Experten bescheinigen der Stradivari einen einzigartigen Musikgenuss. In einem Blindtest schnitten jedoch neuere Geigen wesentlich besser ab. Auch für Konsumartikel gilt die Faustregel: die objektive Qualität ist wichtig, die subjektive Qualität aber entscheidend! Das heißt: Marketing muss an der subjektiven Qualität arbeiten! ...mehr
text_201_1474365806.jpg
20. September 2016
Markenführung: Die schlechten Beispiele überwiegen!

Im Markenreport 2014 wird den Unternehmen ein schlechtes Zeugnis bezüglich der Markenführung ausgestellt, da es häufig am Know How in der Geschäftsführung fehlt und jedes 2. Unternehmen Markenführung mit Werbung verwechselt. Es scheint so, dass sich bis heute nicht viel geändert hat, wie die 6 folgenden Beispiele zeigen.

...mehr
text_200_1467297622.jpg
30. Juni 2016
Persil - Marktführer kann man schlecht exportieren.
Persil will den wohl wichtigsten Markt auf der Welt angreifen. Die Vorraussetzungen scheinen auf den ersten Blick nicht schlecht zu sein, da in Deutschland die Marke (i) traumhafte Markenimages besitzt, (ii) eine treue Verwenderschaft über Jahrzehnte aufweist und (iii) beste Produktergeb-
nisse vorweisen kann. Viele Verantwortlichen sind dann überzeugt, dass unter solchen Vorraussetzungen eine territoriale Marken - Ausweitung ein Gebot der Stunde wäre. ...mehr
text_199_1464168906.jpg
18. Mai 2016
Tesla - So geht Marke.
"Tesla" hat sich einen deutlichen Vorsprung in der Marken - Wahrnehmung erarbeitet, der aus meiner Sicht nicht mehr einholbar ist. Der Erfolg basiert auch auf wesentlichen Bausteinen der Divergenz Philosophie. Die deutschen bzw. europäischen Autobauer haben sich für die falsche Strategie entschieden. ...mehr
text_198_1458930360.jpg
25. März 2016
Erweiterungsstrategien sind riskant.
Erweiterungsstrategien beruhen vielmals auf der trügerischen Hoffnung, dass ein Maximum an Massnahmen maximale Wirkung erzielt. Das Gegenteil trifft aber oftmals ein und ist mit mathematischen Grundregeln nicht erklärbar. ...mehr
text_197_1455446838.jpg
14. Februar 2016
Ungewöhnliche Alleinstellungsmerkmale: - 4 Mio. € für ein Geräusch - Produkte müssen den Äquator überqueren - Affen pflücken Tee -
Märkte durch Alleinstellungsmerkmale zu schaffen bzw. bestehende Märkte durch Alleinstellungsmerkmale in Sub - Kategorien zu unterteilen ist die Königsdisziplin im Marketing. ...mehr
text_196_1451558360.jpg
31. Dezember 2015
5 x daneben ! Wenn Marken nicht richtig geführt werden.
Anhand von 5 Beispielen zeige ich auf, welche Fehler bei der Markenführung gemacht werden. Die Fehler können schon bei einer falschen, unscharfen Positionierung beginnen. Viele scheitern auch daran, dass das Branding nicht auf die Positionierung abgestimmt ist. Sehr häufig wird auch die Stärke einer Marke überschätzt und man überschreitet das abgesteckte Territorium einer Marke, wird also zum Grenzverletzer. ...mehr
text_195_1445122776.jpg
18. Oktober 2015
Wer braucht "Schweppes Cola"?
Seit Anfang des Monats gibt es die "Schweppes Cola" auf dem österreichischen Markt. Wenn Sie wissen wollen, warum diese Initiative aus meiner Sicht mit einer Wahrscheinlichkeit von über 90 % scheitern wird, dann sollten Sie meine Analyse dazu lesen. ...mehr
text_194_1445072548.jpg
16. Oktober 2015
Überraschung 2015 - "Rügenwalder Mühle" kann auch vegetarisch..
Viele haben das nicht gedacht. Die "Rügenwalder Mühle" hat ihre vegetarischen Produkte sehr erfolgreich eingeführt. Die internen Planungen wurden um den Faktor >10 übertroffen. Gibt es eine schlüssige Begründung für diesen Erfolg? ...mehr
© Heinz Günther, all rights reserved
  Seitenanfang Zum Seitenanfang springen